Jugend-Europa-Pokal 2021 findet in Elgg / CH statt

01.10.2021 – 03.10.2021

Ratingen (EFA/jal) Wegen der Corona Pandemie und der damit verbundenen Auflagen wurde der JEP 2021 in Burghausen abgesagt. Statt dessen findet das Pokalturnier in Elgg / Schweiz statt!

 

 

Nachstehend das Grußwort des JEP Vorsitzenden Rudi Fehle

Grusswort vom Vorsitzenden JEP zum 25-jährigen JEP Jubiläum

Herzlich Willkommen im schönen Elgg CH

Nach dem im letzten Jahr Ende Mai wegen Corona der 25. JEP in Burghausen D auf 2021 verschoben werden musste, war Burghausen (Bayern, strengste Coronaregeln in Deutschland) auch in diesem Jahr erneut gezwungen, den JEP abzusagen. Für den Faustballnachwuchs eine weitere bittere Pille.

Dank der Initiative von Andreas Steinbauer vom Verband Thurgau/Schaffhausen und Zuständiger Leistungssport und Ausbildung bei Swissfaustball, konnte im Laufe des Junis mit Faustball Elgg und dessen Präsidenten Dominic Bächlin ein Ersatzveranstalter in der Schweiz gefunden werden. Vielen, vielen Dank für euren tollen Einsatz während den letzten 3 Monaten, die ihr zur Organisation des 25. JEP hattet. Die teilnehmenden Nachwuchsmannschaften werden euch sicherlich mit tollen, spannenden Spielen ihre Dankbarkeit zeigen.

Zum Abschluss der Faustballsaison 2021 treffen sich trotz Corona 38 Mannschaften aus D,A,I,CH der weiblichen und männlichen Jugend U 14 und U 18 auf der tollen Sportanlage Im See in 8353 Elgg ZH ca. 12 km von Winterthur zum 25. Jubiläums Jugendeuropapokal. Gespielt wird um die 4 Kategoriensieger U 14m, U 14w, U 18m, U 18w und den grossen Wanderpokal der besten Bundesländer/Kantonsauswahl. Es freut mich sehr die meisten TeilnehmerInnen der U 18 Weltmeisterschaft von Grieskirchen 2021 mit ihren Auswahlmannschaften daran teilnehmen.

Das umsichtige Organisationskomitee von Faustball Elgg hat die bestmöglichen Voraussetzungen trotz Corona geschaffen. Ein grosses Dankeschön möchte ich dem veranstaltenden Verein Faustball Elgg und all seinen Helfern und Helferinnen, sowie dem OK sagen! Bedanken möchte ich mich ebenfalls bei den Sponsoren und Gönnern. Ohne sie wäre ein solch grosser Anlass nicht möglich!

Zuletzt bedanke ich mich bei allen Betreuern und Funktionsträgern in den Faustballvereinen und Landesverbänden für ihren tollen Einsatz, den sie in ihren Vereinen und Verbänden immer leisten. Solche Leute braucht es, um die Jugendlichen auszubilden und an die internationale Spitze zu führen.

Hiermit begrüsse ich alle Sportlerinnen und Sportler, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer, sowie Behörden, Sponsoren, Eltern und Fans auf der schönen Sportanlage im See in Elgg. Ich wünsche der Veranstaltung einen guten unfallfreien, fairen und „cool and cleanen“ Verlauf, schönes Faustballwetter, allen Jugendlichen viel Spass bei den Spielen und dass sie daneben auch noch Zeit haben, neue Kontakte über die Landesgrenzen hinaus zu knüpfen!

Rudi Fehle

JEP Vorsitzender

zurück