Der TSV Pfungstadt verteidigt seinen Titel!

Verfasst von EFA am 13.01.18

Mit einem 4:2 Erfolg (11:9, 6:11, 5:11, 11:5, 11:5, 11:8) gg. den TV Brettorf gewann der TSV Pfungstadt erneut das Endspiel um den EFA Champions Cup und verteidigte damit die in den Vorjahren gewonnenen Titel auch ohne Patrick Thomas erfolgreich.

Allerdings wurde es gg. den Gastgeber aus Brettorf kein Selbstläufer. Im Hexenkessel von Brettorf musste der Deutsche Meister alles geben. Vorallem die Pfungstädter Neuzugänge Johannes Jungclaussen und Steve Schmutzler hatten Ihren Anteil am Pokalgewinn. Brettorf konnte nur bedingt, trotz der Anfeuerung von knapp 600 Zuschauern an die Leistung des Halbfinalsieges gg. Diepoldsau anknüpfen.

Das Spiel um Platz 3 gewann der SVD Diepoldsau-Schmitter gg. Union Compact Freistadt locker mit 4:0 (11:9, 11:5, 11:3, 11:6). Den Ausfall von Kapitän Jean Andrioli konnten die Freistädter nicht kompensieren.

Alle Infos um den Champions Cup unter http://tvbrettorf.de/efa-mens-champions-cup-indoor-2018/

zurück

  • 06.07. - 08.07. 2018
    Men’s European Cup
    Österreich / AUT
  • 06.07. - 07.07. 2018
    Men’s Champions Cup
    Wigoltingen / SUI
  • 07.07. - 08.07. 2018
    Women’s Champions Cup
    Schneverdingen / GER
  • 03.08. - 04.08. 2018
    U21 European Championship
    Jona / SUI
  • 24.08. - 26.08. 2018
    EFA 2018 Fistball Men´s European Championship
    Adelmannsfelden / GER

Lerne die European Fistball Association (EFA) kennen.

Alle Informationen über den Verband.
Teaserbutton